KOPF HOCH

Zeitraum: 6. Oktober 2017  

6. Oktober 2023

Wo? Diesen 'friendly reminder' gibt's ab sofort vielleicht auch auf deinem Campus!

Schon entdeckt? An manchen Hochschulen und Universitäten, an studentischen Plätzen oder auch irgendwo dazwischen kannst du auf dem Boden den Schriftzug KOPF HOCH finden.

Damit ist nicht unbedingt der billige Trost gemeint, alles „doch mal positiv zu sehen“ oder „einfach nicht traurig zu sein“. Das hilft in schwierigen Situationen ja wirklich niemandem.

KOPF HOCH meint wohl eher, sich trotz aller Dinge, die mir begegnen und denen ich jeden Tag ausgesetzt bin, entschlossen entgegenzutreten: den Blick heben, sich aufrichten, gerade machen, aufmerksam nach vorne schauen. Vielleicht eine Sichtweise, erhobenen Hauptes dem Neuen (Semester) zu begegnen?