Die Bibel örtlich nehmen: Exkursion nach Israel und Palästina

Zeitraum: 21. June 2016  

15. June 2024

Wann? 17.-24. September 2024 (geplant)

Das Katholische Institut der Universität Duisburg-Essen bietet in Kooperation mit CampusSegen vom 17.09.-24.09.2024 eine Exkursion nach Israel und Palästina an. Das Angebot richtet sich primär an Studierende der Katholischen Theologie der Universität Duisburg-Essen. Ein kleines Platzkontingent steht auch Studierenden anderer Fächer / Fakultäten / Universitäten des Ruhrgebiets zur Verfügung.

Alle Informationen zur Reise sind hier zusammengestellt.

Fragen zum Kontigent und zur Reise beantwortet gerne Stefan Wiesel.

AKTUELLE LAGE UND SICHERHEIT

Aufgrund der immer noch nicht geklärten Lage in Israel und Palästina werden sicherlich einige berechtigte Bedenken oder Fragen bestehen:

Die Planungen sind so angelegt, dass die aktuelle Lage im Juni 2024 neu bewertet werden wird. Zu diesem Zeitpunkt ist es weiterhin möglich, die gesamte Reise kostenfrei zu stornieren. Sollte dann noch eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes vorliegen, werden die Reise abgesagt. Gleiches gilt, wenn selbst der Eindruck besteht, die Verantwortung für eine solche Reise in der gegebenen Situation nicht übernehmen zu können. Die Reise wird von ECC Studienreisen, Frankfurt, veranstaltet. Diese Agentur hat langjährige Erfahrungen mit Reisen nach Israel und Palästina und kooperiert mit einheimischen Agenturen vor Ort. Deren Einschätzung vor Ort zur aktuellen Sicherheitslage ist dabei immer maßgeblich für die Frage, ob eine Reise möglich ist. Mit ECC Studienreisen besteht ständiger Austausch.